Ausflugs- und Freizeitziele für die ganz Kleinen – Teil 5

Vor einigen Tagen haben wir beschlossen, um vor der Hitze zu fliehen, schon früh morgens in den Wald zu fahren.
Genauer gesagt sind wir ins Niendorfer Gehege gefahren.

SAMSUNG CSC

Das Niendorfer Gehege ist ein Waldgebiet im Hamburger Bezirk Eimsbüttel. Die Kleinen können hier wunderbar toben, klettern und herumlaufen. Das Gebiet an sich ist nie überlaufen und man kann hier einen schönen ruhigen Tag verbringen.

SAMSUNG CSC

Auf einer Lichtung innerhalb des Waldes gibt es ein Damwildgehege, in dem Rehe und Hirsche leben. Die Maus hatte wahnsinnig viel Freude daran die Tiere mit Möhren zu füttern.

SAMSUNG CSC

 

Außerdem gibt es noch einen Ponyhof. Dort können Kinder für eine halbe oder eine ganze Stunde reiten. Die Ponys werden von den Eltern auf einem ausgeschilderten Reitweg geführt.
30 Minuten kosten 8€ und 60 Minuten 14€.

Falls man eine Verschnaufpause braucht, kann man ins Waldcafé Corell und etwas essen und trinken.

SAMSUNG CSC

Etwas weiter gibt es auch noch einen Waldspielplatz. Den haben wir leider nicht mehr „testen“ können, da die Maus nach dem ganzen herumgeklettere so fertig war, dass sie beinahe beim Gehen eingeschlafen wäre.

SAMSUNG CSC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s