Mein Blog, Dein Blog, Unsere Blogosphäre – Teil 2 #bloggerhausen

Die Blogparade zu #Bloggerhausen geht in die zweite Runde.
Für den zweiten Teil hat Jessi alle teilnehmenden Blogs zusammengeworfen und ausgelost, welche Blogs sich näher miteinander beschäftigen sollen.

Dabei hat sie uns folgende Fragen gestellt:

  • Beschreibe die anderen Blogs. Wie wirken sie auf dich? Was charakterisiert sie?
  • Welche tollen Beiträge hast du entdecken können?
  • Was magst du besonders an den teilnehmenden Blogs?
  • Hast du vielleicht Vorschläge für einzelne Blogger, was gut zu ihren Blogs passen könnte?

Ich durfte mich mit folgenden Blogs beschäftigen:

Bevor ich die einzelnen Blogs etwas vorstelle, möchte ich zuerst die letzten beiden Fragen beantworten:

Was ich an den Blogs, die an der Blogparade teilnehmen mag ist, dass sie so verschieden sind. Obwohl alle Blogs zum Genre Mama-Blog gehören, haben sie alle ihre eigenen Themen und „Spezialgebiete“. So ist wirklich für jeden und für jede Lebenslage etwas dabei.

Vorschläge möchte ich an dieser Stelle nicht machen, denn die Blogs, mit denen ich mich näher beschäftigt habe, sind um einiges erfolgreicher und die Autorinnen können einfach wunderbar schreiben. Vorschläge zu machen würde mir etwas, sagen wir mal komisch und überheblich vorkommen.
Außerdem sind viele Dinge einfach Geschmackssache, wie beispielsweise ein Archiv. Das fehlt mir in Familie Mottes Blog, da ich gerne alles von Anfang bis Ende lese… Und andere lesen eben gerne nur die Beiträge zu interessanten Themen.

Nun beantworte ich euch aber die ersten beiden Fragen zu den 3 Blogs, die für mich ausgelost wurden:

Familie Mottes kunterbunte Welt

Das besondere an Familie Mottes kunterbunter Welt ist, dass die Autorin Anna nicht nur über ihre Motte bloggt, sondern wirklich über alles, das mit dem Familienleben zu tun hat. Egal, ob Reisen, Produkttests, Basteleien, Kochen oder neuerdings über ihre Zwillingsschwangerschaft.
Es ist wirklich für jeden etwas dabei.
Für mich sind die Ausflüge und Freizeittipps am interessantesten, was aber hauptsächlich daran liegt, dass ich selber in Hamburg lebe und ständig nach Familien-Freizeit-Angeboten suche.
Außerdem sind die Beiträge in der Rubrik „Mama Motte denkt nach“ sehr toll. Hier beschreibt sie ihre persönlichen Gedanken zu einigen Erziehungs- und Kinderthemen.


Noch ne Muddi

Die Muddi vom Blog Noch ne Muddi kann einfach wunderbar schreiben. Meist über die normalen alltäglichen Dinge vom Leben mit Baby, die sie wunderbar witzig rüber bringt.
Beim Lesen ist es dann plötzlich gar nicht mehr so schlimm, wenn man selbst andauernd panisch nach Kleinigkeiten wie „Schorf auf der Kopfhaut“ googelt oder die Babykacke-Bilder mit dem Windelinhalt der eigenen Kinder vergleicht, denn die Muddi macht es auch…
Man fühlt sich gleich ein wenig besser…

Die schönsten Beiträge sind für mich „Bauchgefühl vs. Google“ und „Das Grauen hat einen Namen„. Man muss nicht immer alles so perfekt machen, wie man es sich vor der Geburt vorgestellt hat.


Terrorpüppi

Jessi von Terrorpüppi schreibt auch so toll über ihr Leben als Mama und alles was dazugehört von Freizeit, Erziehungssachen und der Vereinbarkeit von Familie und Job.
Sie schreibt dabei so sympathisch, dass ich jetzt schon das Gefühl habe, sie wäre eine gute Freundin.

Meine Liebsten Beiträge von Jessi sind „ein Bloggermärchen“ und „Du musst nicht viel, aber verdammt noch mal: Sei eine gute Mutter
Das Bloggermärchen ist ein Märchen, in dem die kleine Terrorpüppi durch #Bloggerhausen läuft und allerhand Blogs kennenlernt. Ein Märchen, das fast nur aus Blognamen besteht. Sehr kreativ und lesenswert… Ich freue mich schon auf Teil 2- Also Jessi: Leg los 😉
Im zweiten Artikel geht es, wie der Name schon sagt, darum, was es heißt eine gute Mutter zu sein… Absolut lesenswert.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein Blog, Dein Blog, Unsere Blogosphäre – Teil 2 #bloggerhausen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s