Blogparade – Was macht mich glücklich?

Jessi von feiersun hat eine Blogparade zum Thema Glücklich sein gestartet.
Da ich es super wichtig finde, auch mal inne zu halten und darüber nachzudenken, was einen glücklich macht, mach ich gerne mit…

Hier sind also 10 Dinge, die mich glücklich machen:

1.) Meine Familie
In meiner Familie finde ich immer Rückhalt. Egal, was passiert ist oder welche Sorgen ich habe, meine Familie steht hinter mir, hört mir zu oder gibt mir bei Bedarf immer gute Ratschläge. Außerdem bringt sie mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, wenn es sein muss…

2.) Meine Tochter
Ja, ja ich weiß… sie gehört auch zur Familie. Trotzdem möchte sie nochmal extra erwähnen.
Die Maus ist mittlerweile mein Lebensmittelpunkt. Sie zeigt mir immer wieder, dass ich trotz so manchem Fehler, alles richtig gemacht habe.

3.) Mein Beruf
Ich bin Heilerziehungspflegerin und arbeite im Kindergarten. Auch, wenn ich manchmal über meinen Job und die Umstände meckere, liebe ich ihn. (Trotzdem könnten die Umstände etwas besser sein) Noch keine Arbeit hat mir so viel Freude und Spaß bereitet, wie diese. Wenn ich abends von der Arbeit nach Hause komme, bin ich meist zufrieden. Mit genügend Empathie, Verständnis und Geduld, kann man sogar das Vertrauen der „Problemkinder“ für sich gewinnen…

4.)Nähen
Ich bin zwar noch im (geübten) „Anfängerstadium“, habe aber sehr viel Spaß daran. Nähen ist total meditativ und hilft mir, mich abends zu entspannen. Der Superheld meckert zwar oft, dass er den Fernseher nicht hören kann bei dem Geratter, aber da muss er durch…

5.) Bloggen
Anfangs habe ich daran gezweifelt, ob ich das Bloggen lange durchhalten kann. Ist ja auch sehr zeitaufwändig. Mittlerweile gehört das Schreiben zu meinem Alltag. Der Blog ist für mich zu einem Ventil und einer Art Selbsttherapie geworden…

6.) Sonnenschein
Wenn morgens die Sonne scheint, schaffe ich es ohne schlechte Laune aufzustehen. Und das ist bei mir wirklich eine große Sache, denn ich bin ein extremer Morgenmuffel. So schlimm, dass mein Mann erst nach einer Stunde mit mir sprechen darf.
Mit Sonne fällt mir alles leichter und meine Stimmung ist um einiges besser…

7.) Wünsche und Träume
So lange es etwas gibt, das ich mir wünsche oder ein Ziel von dem ich träume, gibt es etwas auf das ich hinarbeiten kann. Ohne Ziele wäre mir wahnsinnig langweilig

8.) Musik
Ohne Musik würde ich eingehen. Es gibt kaum einen Moment, in dem ich nicht irgendeine Musik im Hintergrund läuft. Egal zu welcher Stimmung. Es gibt immer Musik, die passt.
9.) Bestätigung und Anerkennung
Es ist ein wunderschönes Gefühl, wenn man bestätigt wird und wenn einem gesagt oder gezeigt wird, dass man etwas gut gemacht hat und etwas Sinn macht.

10.) Auszeiten
Ich liebe kurze Auszeiten. Es gibt nichts Schöneres als ganz alleine mit einem Kaffee auf einer Bank zu sitzen. Im besten Fall ohne Lärm (Vogelgezwitscher wird noch toleriert). Einfach mal ein paar Minuten entspannen und durchatmen. Wirkt bei mir manchmal wie ein ganzer Urlaub…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s